Vereinsgeschichte

 

Im Sommer 1978 trafen sich einige junge Moto-Cross-Begeisterte aus Ippingen und den Nachbargemeinden auf dem Himmelberg in Ippingen, um ihre Fahrkünste auf dem Motorrad auszuprobieren. Das ungenutzte Gelände war ideal, da es abseits der Straße lag.

 

Aus der anfänglichen Idee, hier ab und an zu trainieren, wurde bald die feste Absicht, hier ein Trainingsgelände für einen Moto-Cross-Verein zu schaffen. So wurde in den darauffolgenden Monaten das Gelände für diesen Zweck hergerichtet. Am 11.11.1979 wurde der Moto-Cross-Sport der Öffentlichkeit vorgestellt und ein öffentliches Training mit Rennläufen festgelegt. Von der Gemeinde erhielten wir, nach anfänglichen Schwierigkeiten, endgültig die Genehmigung zur Nutzung des Geländes.

 

Der nächste Schritt war nun die Gründung eines eingetragen Vereines. Am 18. Januar 1980 wurde die Satzung des Vereins erstellt. 14 Personen gehörten damals dem Verein an, inzwischen zählen wir über 130 Mitglieder.

 

DIE GRÜNDUNGSMITGLIEDER

Klaus Ackermann, Ursula Reisle, Thomas Ackermann, Harald Jochum, Jürgen Jochum, Werner Gönner, Felix Labor, Helmut Montel, Kuno Mink, Edmund Butschle, Hans Stöhr, Siegfried Schleicher, Günter Efinger, Siegfried Mink.

 

TRAINING AM HIMMELBERG

Motocross-Training findet jeden

 

Mittwoch      16:00 - 20:00 Uhr

Samstag      14:00 - 20:00 Uhr

Sonntag       10:30 - 12:00 Uhr

 

statt. Das Training ist ausschließlich für Vereinsmitglieder.

Armeno MX Training Ostern 2019
Armeno MX Training Ostern 2019

KONTAKT UND ANFAHRT

MOTOCROSS FREUNDE IPPINGEN e.V.

 

Trainingsgelände am Himmelberg

78194 Ippingen

 

Tel: 07706 58 16

Mobil: 0172 80 33 79 9

 

mcf-ippingen@gmx.de